Diese Seite nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.

Startseite

Nachdem die Anwesenden Mitglieder bereits am 19. März 2011 auf der Jahreshauptversammlung für einen Verkauf des Schützenhofs an eine Bietergemeinschaft gestimmt hatten (zum Bericht), wurde nun der Kaufvertrag unterzeichnet. Die "Schützenhof-Grundstück-Verwaltung GbR", die durch Michael Böhrs und Wilfried Schröder aus Gnarrenburg sowie durch Lothar Eßmann aus Hambergen gegründet wurde, hatte ein Angebot abgegeben und will das Gebäude nach dem nun erfolgten Kauf sanieren und als Gastronomiebetrieb weiterführen. Zusammen mit dem Gebäude erwarb die GbR ein Grundstück mit rund 3.500 Quadratmetern. "Wir sind froh, dass wir den Schützenhof verkaufen konnten und er als Gastronomiebetrieb weitergeführt wird" sagte Präsident Heinz Ukena und hofft, dass der Verein nun in ruhigere Fahrwasser fährt.