Startseite

Frühjahrsanschiessen 2015Am Samstag, den 25. April eröffneten die Gnarrenburger Schützen die Kleinkaliber-Saison 2015 mit dem traditionellen Frühjahrsanschießen. Präsident Rolf Monsees und Vizepräsident Detlef Groth riefen am Ende des Schießens Tobias Maack zum neuen Frühjahrsmeister aus, der 49 Ringe erzielte. Bei den Damen konnte sich Susi Marsand mit 45 Ringen gegen die anderen Bewerberinnen durchsetzen.

Bei der Jugend freuten sich Alexander Garms und Luisa Thobaben über den Titel der Frühjahrsmeister.

In der Konkurrenzwertung setzte sich Christian Schnarhelt erst im Stechen gegen Hans-Peter Hagenah und Tobias Maack durch. Alle hatten zuvor 48 Ringe geschossen. Die Damenkonkurrenz sicherte sich Andrea Garms mit 47 Ringen. Andreas Volkmann freute sich über den Erfolg bei der Glücksscheibe, auf der er 129 Ringe erzielte. Bei der Fleischscheibe wurde es noch einmal spannend, gleich vier Schützen erzielten 48 Ringe. Im Stechen setzte sich schließlich Christian Schnarhelt gegen Hans Hartmann, Andrea Garms und Hans-Peter Hagenah durch.

Präsident Rolf Monsees und Vizepräsident Detlef Groth freuten sich über einen gelungenen Einstand in das neue Schützenjahr, dem ersten unter ihrer Leitung. Beide waren erst im März in ihre Ämter gewählt worden.